Achtung! Es wird persönlich (und ein Stück weit mystisch), wenn es euch nicht interessiert, dann bitte auf keinen Fall weiterlesen, echt nicht…

All das, was ich 2019 erleben durfte, von der Geburt unseres dritten Sohnes (was ein totales Glück war) über die Arbeit am Medienentwicklungsplan unserer Schule und weiteren spannenden Projekten bis hin zu der Freude, begeisternden Menschen zu begegnen und sich mit ihnen auszutauschen, all das kommt zusammen und kulminiert im Dezember 2019 in der Neuausrichtung meiner Welt.

Was mir zunächst komisch und ein Stück weit beängstigend vorkam, machte ab dem Zeitpunkt Sinn, als ich über die Theorie der „Portaltage“ stolperte. Portaltage sind nach dem Maya-Kalender berechnete Tage, die eine besondere Energie in verschiedenen Bereichen unseres Lebens hervorrufen (unpassende Wege, Entscheidungen, Heilungen). Ja ich weiß, dass das auf den ersten Blick komisch rüberkommt! Sei’s drum, viele Aspekte der letzten Monate intensivieren und wiederholen sich gerade in unserem Leben, deswegen werden die restlichen Wochen im Jahr 2019 auch so spannend.

Ganz viele Türen zu Möglichkeiten tun oder taten sich auf, manche schlossen sich oder sind gerade dabei, sich zu schließen. Über ganz viele Ideen, Veränderungsprozesse und Entscheidungen darf ich mir gerade Gedanken machen:

  • Wie will ich leben?
  • Wie will ich arbeiten?
  • Was ist mein Ziel und was ist mein Warum?
  • Warum mache ich das, was ich gerade tue?
  • Wie stelle ich die Weichen für das neue Jahr?

Zusammengenommen sind das Fragen und Entscheidungen, die mein bisheriges sein in seinen Grundfesten erschüttern und ich war zu Beginn dieser Überlegensphase sehr erschlagen von dem Druck, wie sich das wohl entwickeln würde, ja geradezu hektisch, etwas tun zu müssen. Inzwischen genieße ich diese Entwicklung, nicht genau zu wissen, welchen Weg ich gehen werde und welche Tür sich noch auftut. Der Weg ist nicht mehr festgelegt und ich kann ihn (mit-)gestalten, ein wahnsinnig befreiendes und bereicherndes Gefühl…Es werden spannende Wochen und ich freue mich sehr drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s