Book Creator in der Oberstufe

Warum Book Creator in der Oberstufe nutzen, wenn es andere Kollaboration-Möglichkeiten gibt? Ich muss zugeben, ich nutze es sehr selten und wahrscheinlich auch nicht in der Art und Weise, wie es richtig sinnvoll sein kann. Hintergrund ist einfach der, dass die Oberfläche und Verspieltheit der App meine Schüler nicht ganz anspricht und sie dann lieber konkret mit Pages, PDF Expert oder Notizen arbeiten.

Eine Verwendungsmöglichkeit habe ich dennoch herausgefunden, die sich für meinen Unterricht eignet: Einen Lebenslauf oder Lebensbericht erstellen. SuS erzählen von ihrer Kindheit und ihrem Werdegang und fügen Bilder, Audios und kurze Videosequenzen ein. Das macht Spaß, ist schnell erstellt und sorgt für tolle Ergebnisse.

2 Comments on “Book Creator in der Oberstufe

  1. Pingback: Aufruf: Ideen und Methoden für digitale Medien im Unterricht. – halbtagsblog

  2. Pingback: Wenn aus Hirngespinsten Ideen werden… – tridigiwet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: